Praxiskonzept & Hilfen

Rechtliche Rahmenbedingungen

Im Projekt wird erstmals auch der rechtliche Handlungsrahmen in 24/7-Einrichtungen im Bereich der Medienbildung im Spannungsfeld zwischen den Persönlichkeitsrechten der Kinder und Jugendlichen, der Aufsichtspflicht der Eltern und pädagogischen Fachkräfte und der organisationalen Verantwortung der Einrichtung, z.B. im Bereich des Jugendmedienschutzes herausgearbeitet. Die Ergebnisse werden hier zu finden sein.